Und weiter gehts bei meiner Nischenseite www.plattenspieler-zubehoer.de.

Leider bin ich etwas in Verzug geraten und habe nun über zwei Wochen verteilt das erreicht, was ich eigentlich in einer durchziehen wollte. Aber manchmal klappt die Zeitplanung leider nicht so, wie man es sich erhofft hat.

Traffic

Vorletzte Woche habe ich ja die Seite offiziell freigeschaltet und mit Verlinkungen sowie Eintragungen bei Google Analytics und der Google Search Console durchgeführt. Natürlich ist da jetzt keine Zugriffs-Explosion erfolgt, aber ein paar Besucher gab es ja doch schon. Allerdings leider nicht sehr viele über organischen Traffic, also den Suchergebnisseiten von Google, sondern vielmehr andere Nischenseiten-Teilnehmer, die sich die Seite angeschaut haben. Ich hoffe, dass sich das in den nächsten Wochen noch bessert.

Google Analytics Auswertung der ersten zwei Wochen plattenspieler-zubehoer.de

Feintuning

Ich habe die letzten Tage noch ein bißchen Zeit investiert und einige Texte ein klein wenig verfeinert und ergänzt. Leider nicht in dem Maße, wie ich es vor hatte, aber nun ja. Dann muss das später kommen.

Technisch aber gab es noch einiges rauszuholen. Dank OnPage.org sind mir noch so einige kleine Fehler auf der Seite aufgefallen:

  • Doppelte Title-Tags bei unterschiedlichen Seiten, weil einfach keine gesetzt waren.
  • Falsche Angaben zur Sprache der Seite, die war noch auf Englisch definiert.
  • Ein ungünstiges Verhältnis von Inhalt zu Code auf den wichtigsten Seiten

Letzteres will ich noch dadurch verbessern, indem ich mehr Text, also Informationen, auf die Seiten packen werde. Dadurch sollte nicht nur das Content/Code Verhältnis besser werden, sondern die Seiten haben auch einfach mehr Infos für die Besucher.

Der Stundenaufwand lag hier nur ca. 1 Stunden bisher.

Da ich die reinen Technik-SEO Optimierungen bereits vorletzte Woche durchgeführt hatte, konnte ich jetzt schon ein paar positive Effekte verzeichnen. Bei der Suche nach "plattenspieler zubehör" und "plattenbürsten" ging es schon mal vorwärts auf Seite 3 und 2 (vorher war es irgendwo ab Seite 9), bei "plattenwaschmaschinen" leider nur Seite 5. Schwieriger wird es bei den anderen Kategorien wie "Tonabnehmer" oder "Kabel", da die Begriffe auch in anderen Bereichen wie z.B. bei Musikinstrumenten Verwendung finden und daher zu generisch sind.

Monetarisierung

Ich habe mich über Affili.net bei ein paar passenden Online-Shops beworben. Freigeschaltet wurde ich aber bislang für zwei. Da muss ich aber erst noch nach passenden Produkten suchen und diese einbinden.

Stundenaufwand dafür: 1 Stunde.

Dafür habe ich aber bei Amazon mittlerweile pro Produktkategorie je 5, wie ich meine gut verkaufbare Produkte rausgesucht, also insgesamt 35 Stück. Diese lasse ich bei jeder Generierung der Inhalte der Seite über die Produkt-Advertising-API von Amazon auslesen und bereite die Daten auf einer eigenen Seite "Empfehlungen" auf. Das ist zwar erstmal nur eine Seite, auf der sich nur Kauf-Angebote befinden, aber für den Anfang reicht mir das erstmal. Am aufwendigsten war hier eigentlich der Feinschliff am Layout und das "geradebiegen" von teils kaputten HTML in den Produktbeschreibungen.

Stundenaufwand dafür: 5 Stunden

Kosten und Umsatz bisher

Leider ist in diesem Schritt noch nichts an Einnahmen reingekommen. Was aber daran liegt, dass ich die Amazon-Verlinkungen relativ spät erst einbauen konnte, da viel Zeit für das Layout der Empfehlungsseite draufgegangen ist. Mal sehen, ob es in den nächsten Tagen mal langsam anläuft.


Zeitlicher Aufwand:21 Stunden
Entstandene Kosten:8,40 Euro (netto)
Einnahmen bisher:-